Tumorchirurgie

Die operative Behandlung der Krebserkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane gehört zu den Schwerpunkten der Frauenklinik (Gynäkologsches Krebszentrum). Der Chefarzt und der leitende Oberarzt besitzen die Schwerpunktanerkennung Gynäkologische Onkologie. Einer möglichst kompletten operativen Tumorentfernung kommt gerade bei den Krebserkrankungen der Gebärmutter und der Eierstöcke zentrale Bedeutung zu. Meist sind hierfür umfangreiche operative Eingriffe erforderlich, die gegebenenfalls in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie durchgeführt werden.

Da auch bei diesen Tumorarten häufig noch zusätzliche Behandlungsmethoden wie Chemo- und Strahlentherapie erforderlich sind, erfolgt eine fachübergreifende Betreuung der Patientinnen durch Frauenärzte, Strahlentherapeuten und Internisten. Die notwendigen Behandlungsschritte werden in regelmäßig stattfindenden Tumorkonferenzen abgestimmt.

Auch für die psychologische Betreuung der betroffenen Frauen ist im Rahmen des Cancer-Care-Programms gesorgt.

Kontakt

Frauenklinik I
Geburtshilfe und Gynäkologie

Ev. Krankenhaus
BETHESDA
Heerstraße 219
(Eingang Königgrätzer Str.)
47053 Duisburg

Chefarzt
Prof. inv.* Dr. med. Hans-Joachim Muhs
Profesor invitate, Universitatae de Vest,  Arad

Sekretariat
Britta Seidenstücker
Telefon 0203 6008-1201
Telefax 0203 6008-1299
gynklinik@bethesda.de

Ambulanz Anmeldung
Telefon 0203 6008-1202

Kreißsaal Anmeldung
Telefon 0203 6008-1220

Anmeldungen für die Kurse
der Elternschule

Telefon 0203 6008-1210
elternschule@bethesda.de