Minimal-invasive Operationen

Durch ein breites Spektrum verschiedener minimal-invasiver Verfahren werden die unterschiedlichen gynäkologischen Erkrankungen behandelt. Zu den Verfahren gehören Spiegelungen der Gebärmutter zur Erkennung von Fehlbildungen und Tumoren, die elektrische Entfernung der Gebärmutterschleimhaut bei Blutungsstörungen und die Bauchspiegelung zur Erkennung von Erkrankungen der Gebärmutter und Eierstöcke. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die endoskopischen Operationen (sog. Knopfloch-Chirurgie). Hierzu werden spezielle Lichtquellen und Operationsinstrumente durch kleine Öffnungen in den Körper eingebracht, um große Leibschnitte zu vermeiden. Zur Durchführung dieser Eingriffe stehen Videoeinheiten mit modernstem Operationsinstrumentarium zur Verfügung.

Anwendungen endoskopischer Operationen sind

  • Sterilisationen
  • Entnahme von Gewebeproben
  • Entfernung gutartiger Zysten und Tumoren an den Eierstöcken
  • Entfernung gutartiger Tumoren aus der Gebärmutter
  • Entfernung der Gebärmutter
  • Entfernung des Blinddarms
  • Beseitigung der Harninkontinenz
  • Beseitigung von Verwachsungen
  • Prüfung der Durchgängigkeit der Eileiter

Zu den am häufigsten auftretenden Erkrankungen der Gebärmutter gehören sog. Myome. Diese gutartigen Tumore können sowohl ohne Operation radiologisch (www.myom-therapie.de) als auch unter Erhalt der Gebärmutter operativ entfernt werden. Bei Blutungsstörungen, Myomen oder schmerzhafter Regelblutung kommt für Frauen mit abgeschlossener Familienplanung auch die laparoskopische Entfernung des Gebärmutterkörpers unter Erhalt des Gebärmutterhalses in Frage. Zur Behandlung der Harninkontinenz kommen moderne Operationsverfahren einschließlich TVT-Plastik zum Einsatz.

Kontakt

Frauenklinik I
Geburtshilfe und Gynäkologie

Ev. Krankenhaus
BETHESDA
Heerstraße 219
(Eingang Königgrätzer Str.)
47053 Duisburg

Chefarzt
Prof. inv.* Dr. med. Hans-Joachim Muhs
Profesor invitate, Universitatae de Vest,  Arad

Sekretariat
Britta Seidenstücker
Telefon 0203 6008-1201
Telefax 0203 6008-1299
gynklinik@bethesda.de

Ambulanz Anmeldung
Telefon 0203 6008-1202

Kreißsaal Anmeldung
Telefon 0203 6008-1220

Anmeldungen für die Kurse
der Elternschule

Telefon 0203 6008-1210
elternschule@bethesda.de